Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arcade-Spielhallen noch zeitgemäß?
20.05.2013, 16:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.05.2013 16:38 von Zombiekiller.)
Beitrag #1
Arcade-Spielhallen noch zeitgemäß?
Wer kennt sie nicht, die gute alte Spielhalle, wo man früher immer hingegangen ist und an den Automaten gezockt hat! Beziehungsweise in meinem Fall eigentlich immer nur im Italien-Urlaub, weil es bei uns in der Nähe nie eine gab. Dafür wurde aber umso ausgiebiger darin gezockt. Nun war ich letztes Jahr wieder in Italien und hab da mal reingeschaut, aber im Gegensatz zu früher, wo es immer proppenvoll war, war da nurnoch tote Hose, was ich schon irgendwie schade finde. Frage mich auch, ob das für die Spielhallenbesitzer überhaupt noch rentabel ist oder ob die gute alte Arcade-Spielhalle mittlerweile am Aussterben ist. Klar, mittlerweile erscheinen die meisten Spiele schon alle für Konsolen und weil die meisten bereits mindestens eine, meistens sogar mehrere, besitzen, ist man nicht mehr wirklich auf die Spielhallen angewiesen, aber es ist für mich irgendwie nicht dasselbe. Was hatte ich für gute Erinnerungen damals, wenn ich mal ein paar der alten Klassiker aufzähle:

- Cruis´n World (geniales Rennspiel mit Kursen um die ganze Welt, erschien später für Nintendo 64)
- House of the Dead (Zombie-Shooter, entweder mit meinem Cousin oder meinem besten Kumpel gerockt Cool )
- Metal Slug (mittlerweile als "Metal Slug Anthology" für die Wii erschienen)
- Virtua Soccer (gegen immer neue Herausforder, da erinnere ich mich gern an die legendären Deutschland - Kamerun-Duelle gegen einen Marokkaner)
- Die witzigen "Attack from Mars" Flipperautomaten
- und noch so ein genialer horrormäßiger Flipperautomat, dessen Name mir leider nicht mehr einfällt, wo man so tolle Deadheads bekommen konnte ("Cheese Head" ) und mit so lustigen Fröschen, deren Gequake mein Kumpel immer imitiert hat Big Grin Ugly_00

An Dance Dance Revolution hab ich mich aber zu meinem eigenen Schutz nicht herangewagt, aber den Leuten, dies nicht wirklich gut konnten zuzuschauen, hat schon auch für den ein oder anderen Lacher gesorgt Grins_02
Ob ich ein Game an Konsole oder heutzutage einfach online zocke, also für mich ist das nicht dasselbe Erlebnis wie in der guten alten Spielhalle! Das hatte einfach so was ganz besonderes an sich! Wie man immer die Highscorelisten gerockt hat, sich bei Virtua Soccer einfach mal andere Zocker spontan herausgefordert hat oder sich an anderen Sachen zu schaffen gemacht hat, die es in der Form an der Konsole auch heute nicht gibt ("echtes" Billiard, Airhockey...). Also auch wenn ich selbst mittlerweile nicht mehr drin zocke (außer eben Billiard und Airhockey), wäre ich schon traurig, wenn so ein absolutes Highlight meiner Kindheit aufhören würde zu existieren Undecided
Wie seht ihr das, wird es die Spielhallen noch länger geben? Und was sind so eure Lieblingserinnerungen bzw. was verbindet ihr damit?

RE All STAAARS is back!

[Bild: 6a013486485c8a970c013487bee1c4970c-800wi.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2013, 18:17
Beitrag #2
RE: Arcade-Spielhallen noch zeitgemäß?
Ich kann mich auch noch an die guten Zeiten der Spielhallen erinnern und es war echt funny, denn dort habe ich zB das erste mal von House of the Dead gehört, mit den alten Flipper Automaten gespielt und logisch, die ganzen Rennspiele und Shooter.
Mit der Zeit jedoch, scheint es sich zu bestätigen, das die Spielhallen aussterben.
Als ich das letzte mal in der SCS in Vösendorf, Niederösterreich war, musste ich feststellen das dort gerade mal 10 Leute drinnen waren. Von den ehemaligen Geräten ist auch nicht mehr alles da und das Feeling wirkt eher leer, als an Vergangene glorreiche Tage.

Ich komme zwar nicht mehr so oft in Spielehallen, hoffe aber, das sie weiterexistieren.

Once you ´re in Hell, only the Devil can help you out
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Die folgenden 1 Benutzer Mögen Mr.MiLLeR's Beitrag:
Zombiekiller (05-20-2013)
20.05.2013, 18:52
Beitrag #3
RE: Arcade-Spielhallen noch zeitgemäß?
Kennt eigentlich noch wer Cadillacs and Dinosaurs? Auch so ein alter Spielhallenklassiker, wo man mit bloßen Fäusten auf Dinosaurier eingeprügelt hat Ugly_00

RE All STAAARS is back!

[Bild: 6a013486485c8a970c013487bee1c4970c-800wi.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2013, 20:34
Beitrag #4
RE: Arcade-Spielhallen noch zeitgemäß?
Jo, kenne ich noch und war für die damalige Zeit ein Muss Smile

Once you ´re in Hell, only the Devil can help you out
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Die folgenden 1 Benutzer Mögen Mr.MiLLeR's Beitrag:
Zombiekiller (05-21-2013)
21.05.2013, 06:57
Beitrag #5
RE: Arcade-Spielhallen noch zeitgemäß?
Gott was habe ich für Unmengen an Geld in mental slug investiert XD inzwischen habe ich es am PC XD

Und Hous of the dead WAF ja einfach mal Kult am Automaten :-)

In zwischen sind die Spielhallen aber einfach zu teuer geworden. Im Ausland kann man zwar noch gut zocken ( damals vor dem Euro war ich in Ungarn - 1 Spiel hat 10 Pfennig gekostet. Man war das GEIL ^^) aber in Deutschland haben sie scheinbar die DM Preise einfach in Euro umgewandelt.....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Die folgenden 1 Benutzer Mögen DiePest's Beitrag:
Zombiekiller (05-21-2013)
21.05.2013, 12:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.05.2013 12:21 von Zombiekiller.)
Beitrag #6
RE: Arcade-Spielhallen noch zeitgemäß?
(21.05.2013 06:57)DiePest schrieb:  Gott was habe ich für Unmengen an Geld in mental slug investiert XD inzwischen habe ich es am PC XD

Und Hous of the dead WAF ja einfach mal Kult am Automaten :-)

In zwischen sind die Spielhallen aber einfach zu teuer geworden. Im Ausland kann man zwar noch gut zocken ( damals vor dem Euro war ich in Ungarn - 1 Spiel hat 10 Pfennig gekostet. Man war das GEIL ^^) aber in Deutschland haben sie scheinbar die DM Preise einfach in Euro umgewandelt.....

Was glaubst du, was ich für ein Freak war! Hab sogar bei Metal Slug soviel reingeworfen, dass ich es in der Bestenliste auf Platz 4 geschafft hab^^

Und noch eine meiner Lieblingserinnerungen, da war ich glaube ich 12 oder so:
So um 0:00 Uhr den letzten Chip an nem alten Fußballgame verspielt, bei dem man alle anderen 15 Mannschaften besiegen musste (der Beste hat 14 geschafft), dann mit dem einen Chip einen Sieg nach dem anderen geholt und tatsächlich sogar noch das Finale gewonnen. Hab das Spiel wirklich als Einziger in der Halle ganz durchgeschafft und es auf Platz 1 in der Highscoreliste geschafft, zu dem Zeitpunkt war außer mir, meinem Kumpel und dem Spielhallenbesitzer keiner mehr drin, war ja am Ende auch schon 0:55 Uhr Ugly_00 Grins_02

RE All STAAARS is back!

[Bild: 6a013486485c8a970c013487bee1c4970c-800wi.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Die folgenden 2 Benutzer Mag ich Zombiekiller's Beitrag:
DiePest (05-22-2013), shezi (05-22-2013)
22.05.2013, 08:29
Beitrag #7
RE: Arcade-Spielhallen noch zeitgemäß?
Mit solchen Automaten hatte ich auch meine ersten coop Erfahrungen :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2013, 13:31
Beitrag #8
RE: Arcade-Spielhallen noch zeitgemäß?
Hi,

mal für einen Abend kann man das auch heute noch machen, aber nicht auf Dauer, das geht doch zu sehr ins Geld.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste