Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KoRn
19.05.2013, 17:08
Beitrag #1
KoRn
Dann machen wir mal ein neues Thema auf^^

So wie es aussieht, werden wir dieses Jahr noch zu einem neuen Album kommen und damit es schmackhaft wird, gibt es 2 neue Meldungen dazu:

Brian "Head" Welch, Mitgründer von KoRn und ihr ehemaliger Gitarrist, ist nun nach 8 Jahren seit seiner Trennung zu der Band, wieder mit dabei.
Auf der Reunion Tour, als auch auf den neuen Album.
Ob er jetzt wieder ganz fixes Mitglied wird, ist noch unklar, viele meinen Ja, ich wiederum denke das alles trotzdem seine Zeit braucht.
Und 8 Jahre sind wirklich eine lange Zeit.
Zudem hat "Head" sein eigenes Projekt, das sich Love and Death nennt.

Die 2. Meldung ist ein kleiner Studio Teaser/Trailer:
http://www.youtube.com/watch?v=sYfbaV3q-N0

Once you ´re in Hell, only the Devil can help you out
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2013, 15:08
Beitrag #2
RE: KoRn
Hab ich auch letzte Woche oder länger davon gehört und ich freu mich schon drauf... Ich bete stark dafür, dass korn durch Head wieder ihre alten "Töne" treffen und aufhören zu experimentieren... Ich gebe die Hoffnung nicht auf ein Follow the Leader ähnliches Album von ihnen zu bekommen ^^
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2013, 18:20
Beitrag #3
RE: KoRn
KoRn sind eben ohne Head nicht richtig KoRn ;-)
Aber ja, ich freue mich riesig darauf und dennoch, nach den ganzen Jahren ist es schön das keiner wirklich aufgegeben hat. Klar, einige Experimente haben vielen nicht gefallen, aber Musiker entwickeln sich weiter und probieren aus. Und Head war ganz klar der Typ der die ganzen KoRn Typischen Melodien erfunden hatte, das heißt es kann nur mega Körnig werden Smile

Ich persönlich bin zwar kein Fan von Dubstep, allerdings fand ich Path of Totality total gelungen und den Schritt in diese Richtung, sehr mutig.
Man sieht also das KoRn sich immer wieder neu erfinden und ich bin mir ziemlich sicher das meine Erwartungen mit den neuen Album, mit fast der ganzen Truppe (David fehlt leider) wieder zu guten Erfolgen und natürlich guter Musik anknüpfen werden.

Once you ´re in Hell, only the Devil can help you out
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste