Resident Evil Allstars Reloaded Forum - Deutsches Resident Evil Forum

Normale Version: Nemesis und die T-003s
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Weil es im anderen Beta Thread zu einer eigenen Diskussion gekommen ist, habe ich mir gedacht wird es Zeit damit wir das Thema festigen und dieses, einen eigenen Thread bekommt.

Ging es Anfangs noch komplett um die Beta Version von Resident Evil 3, so kam es zu der Meldung das es 2 Nemesis Typen im Spiel gegeben haben soll.
Ob das ganze wirklich so stimmt oder ob mal so etwas geplant worden war ist fraglich, aber nach einigen Theorien und Thesen ist es wahrscheinlicher, das es sich um den 2. Typ nicht um noch einen Nemesis handelt, sondern schlicht um einen T-003 Tyrant, besser bekannt als Golem oder Mr. X.

Dieser kommt zwar in Teil 2 vor, aber der 3. Teil spielt 24 Stunden Vor und danach und durch diese Überschneidungen ist es möglich, das dieser auch während der Zeit des 3. Teiles, durch Raccoon City streifte.

Durch einige Bilder und Informationen der Japanischen Resident Evil Comics wird klar, das es auch Kämpfe zwischen den Tyranten, u.a. auch Birkin, gegeben hat. Sollten die Comics auf die Storylines, Timelines und mehr zugeschnitten sein, sind diese eventuell sogar offiziell ansehbar.

Aus den Resident Evil Wikipedia geht hervor, das der Helikopter der den Tyrant auf das Polizeirevier abwarf, nicht nur einen Container behielt, sondern etwa 6 oder mehr.
In den alten Resident Evil Comics von Gamix wird das zudem gezeigt und diese sind unter anderem auch auf die Geschichte zugeschnitten und offiziell.

Wenn man nun nach den Aufgaben fragt, so hatte Nemesis die Mission die restlichen und verbleibenden Stars Mitglieder in der Stadt aufzuspüren und zu terminieren.
Ein T-003 hatte die Aufgabe die letzte noch verbleibende Probe des G-Virus zu sichern, während seine anderen Kollegen (so nehmen wir an, u.a. nach offiziellen Infos im Wikipedia), das letzte Team der U.S.S. beseitigen sollte, da laut Umbrella dieses Team für den T-Virus ausbruch verantwortlich war und somit die ganze Aktion und den Unfall vertuschen wollten.

Sollte es sich in der letzten Spec Ops Mission mit den Tyrants, um den selben Raum handeln mit der Strahlenkanone in der leerstehenden Fabrik, so ergibt das ganze durchaus Sinn, warum dort in Teil 3 so viele T-003´s lagen u.a. auch ein großer mutierter Tyrant.
Diese wurden also in Operation Raccoon City, dort getötet.

Bezüglich dem 2.Nemesis Typen, so findet man in Mercenaries an der Stelle vor der Bar in der man Brad Vickers das erste mal trifft, 2 Nemesis´. Ob das ganze nur ein Spaß war oder ob doch ein Hintergedanke dabei war, ist nicht bekannt.

Man hätte sich auch gedacht, das das Spiel dann auch vielleicht zu schwer geworden wäre, aber man weiß auch nicht in wie weit und was für eine Rolle der 2. Nemesis dann wirklich gehabt hätte.

In der Nintendo 64 Version von Resident Evil 2, gibt es ein Dokument von Brad Vickers, der von einem großen Mann im schwarzen Mantel spricht.
Das Dokument ist offiziell und zulässig.

Bedenkt man aber nun, das der Helikopter den oder die Tyrants erst später abgeworfen hat, so müsste Brad zuerst und öfters, Nemesis begegnet sein. Dieser wollte Jill Valentine auch mit seinen "We´ve got a (Problem)" warnen, kam aber zu spät.
Es ist anzunehmen das sich Brad die meiste Zeit über vor ihm versteckt hatte und es nur so geschafft hat, bis zu dem Zeitpunkt so Schutz zu finden und überlebt zu haben.

Oder, die 2. Möglichkeit ist die, das Brad zuvor schon einen T-003 begegnet ist. Dies ist aber, alleine aus Zeitgründen, eher nicht denkbar.
Sehr interessanter Thread. Das es einen Bericht von Brad Vickers, in der N64 Version gibt, war mir neu. Ich muss mich bei Gelegenheit mal auf die Suche nach diesem Dokument machen.

Die Frage wann genau, Nemesis in Racoon City abgeliefert wurde, ist wirklich gut und berechtigt.

Bei RE Outbreak kommt ja auch noch ein Tyrant vor. Ich denke es waren zu der Zeit des Virus Ausbruchs nicht gerade wenig BOWS unterwegs.
Das Dokument wird im Allgemeinen als Ex File bezeichnet, die in späteren oder anderen Versionen nicht mehr dabei sind und diese wiederum verrieten mehr über die Geschichts Hintergründe, unter anderem auch über so manchen Charakter, eben wie zB bei Brad Vickers.

Einige wurden in RE2 verwendet, andere wieder umgeändert oder anders benannt, oder auch in RE3 verwendet.
http://residentevil.wikia.com/Category:Ex-files

Das ist das Dokument das ich meinte:

Brad's Note
===========

Found: in the tunnel underneath the RPD building. This file
is there regardless of whether Brad the zombie is or not.
You'll have to go out the front door to get it.

Text:
--------------------
#File 10/16
Brad's Note

No!!

It's that monster in the black suit again! Why does that
thing keep chasing me?! What did I do? This must be
someone's sick idea of a joke.

If I knew things were going to end up like this, I would
have left the S.T.A.R.S. team a long time ago.

But whining won't help me now. I know I'm finished...

Oh...In my hometown Delucia, I bet the flowers are in bloom.
If I could only see them once more before I die...

Brad Vickers
--------------------

Note:
Brad "Chickenheart" Vickers was the Alpha team's
helicopter pilot in RE, and he earned his nickname fairly.
The "monster in the black suit" is, of course, Nemesis.
It eventually caught him.

Quelle:
http://www.gamefaqs.com/console/n64/file/198457/7026

Naja, in Resident Evil 3 war Nemesis einfach da, man wusste nicht von wo er kam oder wann er auftauchte. Erst in Operation Raccoon City wird deutlich, das er anscheinend auch per Helikopter nach Raccoon City gebracht und mit einer Kapsel oder Container, abgeworfen worden war.
Zeitmäßig müsste man das dann auch in etwa eingliedern können.

Und ja, es waren so einige Bow´s unterwegs.
Wobei ich gerade nicht weiß wie das mit Thanatos ® war da ich Outbreak nicht oft gespielt hatte.
Danke fürs Posten. Die Existenz der EX-Files in der N64 Fassung, waren mir natürlich bekannt. Habe aber scheinbar nicht alle gefunden, da der Bericht von Brad mir vollkommen unbekannt war.
Bitte bitte, habe einfach mal gekuckt und die Files gefunden.
Referenz-URLs